Fünfzig Jahre nachdem die Widerstandsbewegung Red Faction den Mars aus den Händen EDF befreit hat, mussten die Pioniere einer neuen Bedrohung ins Auge sehen: Die künstlich geschaffene Atmosphäre brach zusammen und zwang die Kolonisten unter die Erde. Statt einem Open-World Szenario wie im Vorgänger erwarten euch in Red Faction: Armageddon also enge Minenschächte, dunkle Höhlen…